Workshop III - Axel Gouala
Workshop III - Axel Gouala
Workshop III - Axel Gouala
Workshop III - Axel Gouala
Workshop III - Axel Gouala

Workshop III - Axel Gouala

In den dritten Workshop stiegen wir mit der Methode 5x2 in Axel Goualas Arbeit Totem Voyage 09 - L’île ein, bei der in zwei Runden je fünf Assoziationen und Gedanken aufgeschrieben wurden. Anschließend sammelten wir die unterschiedlichen Wörter auf einem großen Poster. 

Um eine tiefergehende Analyse der Kunstwerke zu bewerkstelligen, drehten die Schüler*innen an einem Glücksrad und erhielten so die Aufgabenstellung, kreative Fragen zu vervollständigen. Dadurch wird das Gesehene reflektiert und offene Fragen beantwortet.

Inspiriert von Axel Goualas „Totem“ gestalteten die Kinder ihre eigenen Totems mit Hilfe von Stempeln mit Pflanzenmotiven und Stiften. Jedes Kunstwerk erhielt auch einen eigenen Titel, beispielsweise Totem Insel, Lebenstotem oder Totem Biene

Mit der Unterstützung von

Casino Luxembourg on display Rotondes 1+1 Fonds Kirchberg Script