Bobelina, 7P5 - Lycée des Arts et Métiers, 2012
Bobelina, 7P5 - Lycée des Arts et Métiers, 2012
Bobelina, 7P5 - Lycée des Arts et Métiers, 2012
Bobelina, 7P5 - Lycée des Arts et Métiers, 2012
Bobelina, 7P5 - Lycée des Arts et Métiers, 2012
Bobelina, 7P5 - Lycée des Arts et Métiers, 2012
Bobelina, 7P5 - Lycée des Arts et Métiers, 2012
Bobelina, 7P5 - Lycée des Arts et Métiers, 2012

Bobelina

7P5 - Lycée des Arts et Métiers

Künstler*innen: Amir, Bea, Christophe, Decio, Francesco, Ielysei, Jaden, Joel, Justin, Lejla, Rayan, Sabrina, Tamara, Yan, Zoé

Die Klasse wählte das Thema „Der Mensch im Weltall“ und baute die Astronautin Bobelina in einem Raumschiff. Die Skulptur wurde aus mehr als 20 Alltagsobjekten gefertigt, darunter beispielsweise ein Basketball, ein altes Mischpult, ein Besen sowie ein Weinregal.

Die Künstler*innen über das Projekt: “Uns hat es Spaß gemacht, dass wir alle gemeinsam an dem Kunstwerk gebaut haben. Erst wollten wir es Bob nennen, aber dann haben wir uns entschieden, dass es eine Frau wird.”

Stimmen der Schüler*innen

Bea

Yan

Jaden

Mit der Unterstützung von

Casino Luxembourg on display Rotondes 1+1 Fonds Kirchberg Script